Sicher Einkaufen
Zahlung mit SSL Verschlüsselung - Datenschutz
Schnelle Lieferung
Schnelle und zuverlässige Lieferung per DHL.
Geld zurück Garantie
30 Tage Geld zurück Garantie.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 49,- Euro in Deutschland.

Flower Mountain

(2 gefunden)

Flower Mountain: Bei diesen Schuhen trifft Tradition auf Moderne

In der Mode entstehen neue, innovative Designs nicht selten aus einem Mix bestehender Konzepte. So auch bei der Marke Flower Mountain. Hier prallen Gegensätze aufeinander: Urban Fashion-Art trifft auf Abenteuerlust in der Natur, Funktionalität stößt auf den Wunsch nach tagelangen Festivals voller Musik und Lebensfreude. Seit 2015 mischt das japanische Label die Fashion-Szene auf. Mit Flower Mountain Schuhen, die extravagant aussehen und zugleich mit praktischen Elementen von Outdoor-Schuhen ausgestattet sind. Intensive Farben und grafische Muster auf der einen Seite, atmungsaktive Materialien und rutschhemmende Sohlen auf der anderen. Sneaker von Flower Mountain verbinden eine robuste Funktionalität mit asiatisch anmutenden Designs zu einer außergewöhnlich trendigen und gleichzeitig alltagstauglichen Footwear.

Flower Mountain: Alles begann auf einem Rock-Festival

Die Marke Flower Mountain ist vergleichsweise jung. Erst 2015 ging das Label mit seiner ersten Kollektion an den Start. Hinter Flower Mountain stehen Keisuke Ota aus Tokio und Yang Chao aus Peking. Beide lernten sich auf dem Fuji Rock Festival kennen und bemerkten schnell ihre gemeinsamen Leidenschaften für den Trekking Sport, für Festivals und Schuhe. Zusammen mit Federica Wang schufen die beiden Gründer die ersten Flower Mountain Schuhe. Das Ziel: Robuste, funktionale Trekkingschuhe mit japanischen Tradition-Designs in harmonischen Einklang zu bringen. Bereits wenige Wochen später wurde die Shoes Bar Beijing – ein in Peking bekannter Sneaker-Store – auf die ersten Modelle aufmerksam. 2016 folgte eine Kooperation mit dem italienischen Schuhhersteller Falc. Falc war von den Flower Mountain Sneakers derart begeistert, dass sie der noch jungen Marke ein kleines Team zur Produkt- und Designentwicklung zur Seite stellte. Flower Mountain wurde über die asiatischen Grenzen hinaus auf der ganzen Welt bekannt.


Flower Mountain: Farben und Muster für hohen Wiedererkennungswert

Flower Mountain Schuhe sind alles andere als gewöhnlich. Während die meisten Sneaker-Labels auf zurückhaltende Kolorierungen setzen, geht es bei Flower Mountain ausgesprochen bunt zu. Die klassischen Farben Schwarz, Weiß und Grau sind in den Kollektionen kaum zu finden. Stattdessen dominieren sattes Rot, leuchtendes Gelb oder strahlendes Grün. Dabei lässt es sich die Marke nicht nehmen, kulturelle Besonderheiten Japans und Chinas in die Kollektion einfließen zu lassen. So erinnern einige Designs an einen kunstvoll gestalteten, japanischen Kimono oder einen chinesischen Hanfu. Neben ihrer einzigartigen Optik überzeugen Flower Mountain Sneaker vor allem mit einer ausgesprochen guten Qualität. Alle Modelle bestehen aus hochwertigem Textilgewebe, das mit Einsätzen aus Veloursleder veredelt wurde. Ein gepolsterter Schaft sowie eine weiche Innensohle gewährleisten im Alltag den notwendigen Komfort. Insgesamt drei Kollektionen hat das Label bisher veröffentlicht. Die Yamano-Serie ist wie eine Hommage an den Outdoorsport. Robustes Leder, profilierte Sohle, geringes Gewicht – diese Flower Mountain Sneaker sind sowohl stadt- als auch geländetauglich. Die Kotetsu-Linie zählt zu den beliebtesten Designs der Marke. Die charakteristisch hohe Sohle sowie leuchtende Farben sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert. Diesen bietet auch die Pampas-Serie. Die Sneaker sind mit seitlichen Patches aus Schwamm ähnlichem Material ausgestattet, das sofort ins Auge fällt. Egal, ob Yamano, Kotetsu oder Pampas: Mit Schuhen von Flower Mountain wird jeder Alltagslook zu einem kreativen Trend-Outfit.