Sicher Einkaufen
Zahlung mit SSL Verschlüsselung - Datenschutz
Schnelle Lieferung
Schnelle und zuverlässige Lieferung per DHL.
Geld zurück Garantie
30 Tage Geld zurück Garantie.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 49,- Euro in Deutschland.

Herrenschuhe - Sneaker

(717 gefunden)
1 2 3

Sportlich und modisch: Sneaker sind die perfekten Herrenschuhe für den Alltag

Ob in der Freizeit, auf der Arbeit oder beim Sport: Sneaker sind in Schuhschränken und Garderoben sowohl von Damen als auch Herren auf der ganzen Welt zu finden. Doch was macht gerade diese Schuhe so besonders? Der weltweite Trend hat seinen Ursprung in der amerikanischen Sport- und Hip-Hop-Szene. Als die Marke Nike in den 80er-Jahren gemeinsam mit Basketball-Star Michael Jordan den ersten Schuh der nach ihm benannten Jordan-Air-Reihe herausbrachte, war noch nicht absehbar, wie beliebt Sneaker einst werden würden. Die Jordan-Brand mit dem ikonischen Jumpman-Logo gehört bis heute zu den erfolgreichsten Sneaker-Marken.


Für jeden ist etwas dabei: Sneaker bieten eine große Auswahl

Der gigantische Marketing-Erfolg von Marken wie Nike und adidas führte dazu, dass die Hersteller ihre Produktion ankurbelten, wodurch Sneaker die Schuhläden fluteten. Nicht ohne Grund gibt es heute Menschen, die besonders schicke oder seltene Exemplare sammeln. So können Herren wie Damen aus einem breiten Sortiment von modischen Sneakern in den verschiedensten Farben und Varianten sowie aus unterschiedlichen Materialien wählen. Ob Student oder Manager: Die beliebten Schuhe lassen sich zu einer Jeans ebenso gut tragen wie zu einem Anzug. Gut zu wissen: Es gibt einen Unterschied zwischen herkömmlichen Herren-Sneakern und professionellen Turn- oder Laufschuhen für Herren, auch wenn beide Schuh-Arten sich den gleichen Ursprung als Sportschuh teilen. Die meisten Sneaker wirken zwar sportlich, dienen inzwischen aber hauptsächlich als Herrenschuhe für den Alltag. Turnschuhe dagegen sind extra für den Leistungssport konzipiert und verfügen oft über spezielle Eigenschaften, wie etwa eine verbesserte Federung in der Sohle. Sportmarken wie adidas, Nike oder Puma bieten oftmals sowohl modische Sneaker als auch Turnschuhe an.


Welche Sneaker eigen sich für Sommer und Winter?

Sneaker lassen sich anhand ihrer Höhe in drei verschiedene Kategorien einteilen: Low-Top, Mid-Top und High-Top. Low-Top-Sneaker oder auch nur Lows enden deutlich unter dem Knöchel und sind damit flacher als Mid-Top Sneaker. High-Top-Sneaker schließen erst über dem Knöchel ab. Die verschiedenen Varianten haben ihre Vorteile: Wenn es im Alltag mal wieder besonders stressig ist, können zum Beispiel Slip-Ons besonders von Nutzen sein. Diese Low-Top-Sneaker haben anders als viele anderen Herrenschuhe keinen Verschluss, weshalb man sie in kürzester Zeit an- und ausziehen kann. Ursprünglich ein Trend aus der Skater-Szene, sind Slip-On-Sneaker ein robuster und zuverlässiger Begleiter für Herren im Sommer. Für die warme Zeit des Jahres eignen sich außerdem Low-Top-Sneaker aus Textilstoffen wie Leinen oder Baumwolle besonders gut, da diese leicht und luftdurchlässig sind. Mid-Top- oder High-Top-Sneaker aus Kunstleder sind dagegen wärmer und zeichnen sich durch ihre hohe Beständigkeit gegen Schmutz und Feuchtigkeit aus. Ideale Schuhe also für ungemütlichere Wetterverhältnisse. Wer auch im Winter nicht auf Sneaker verzichten möchte, kann auf gefütterte Sneaker aus Leder zurückgreifen. Leder sorgt für einen erhöhten Tragekomfort, da es sowohl wärmt, also auch besonders dehnbar und atmungsaktiv ist.


Pflege-Tipps: Wie behalten weiße Sneaker ihre Strahlkraft?

Insbesondere in den sonnigen Monaten sind sportliche Sneaker in Weiß als Herrenschuhe äußerst beliebt. Sie sorgen für einen sommerlichen Look und passen farblich darüber hinaus zu nahezu jedem Kleidungsstil. Sie können sowohl einfarbige Basics als auch extravagante Outfits sehr gut ergänzen. Wichtig beim Tragen von weißen Schuhen ist, dass diese sauber sind. Vor allem, wenn man sie mit einem Anzug oder einem Sakko kombiniert. Zum Schutz der Schuhe und ihrer Farbe empfiehlt sich deren Imprägnierung mit einem geeigneten Spray sowie eine regelmäßige Reinigung. Achtung: Das Material des Schuhs ist für die Wahl des Imprägniersprays sowie des Reinigungsmittels entscheidend. Viele Sneaker sind aus Leder, jedoch gibt es auch prominente Ausnahmen wie die klassischen Sneaker von Converse aus Leinen sowie Sneaker aus Kunstleder, Synthetik oder anderen Textilstoffen. Jedes Material hat dabei seine Vorteile: Während Schuhe aus Kunstleder und Textilstoffen pflegeleichter sind, können Lederschuhe unter der richtigen Behandlung enorm lange halten. Sollte gerade kein spezialisiertes Reinigungsprodukt aus dem Schuhladen des Vertrauens zur Hand sein, können auch bewährte Hausmittel beim Säubern der Schuhe helfen. Mit Hilfe von kosmetischen Feuchttüchern lassen sich leichte Verschmutzungen entfernen. Sind die Schuhe sehr dreckig, kann man es mit einer eine Mischung aus Backpulver, Wasser und Spülmittel auf einer weichen Zahnbürste versuchen. Sollten Lederschuhe kleinere oberflächliche Schäden aufweisen, kann der Griff zum Pinsel aushelfen. Schon eine dünne Schicht Lederfarbe im entsprechenden Farbton kaschiert Kratzer und Co.


Von lässig bis schick: Wie setzt man Herren-Sneaker stilvoll in Szene?

Für das Tragen von Sneakern gibt es einige Tipps, an denen sich Herren orientieren können, wenn sie möchten. So lassen sich High-Top-Sneaker zum Beispiel wirkungsvoll mit dunklen, enganliegenden Jeans kombinieren. Klassische Sneaker aus Textilstoffen passen zu einem lässigen Freizeit-Look mit T-Shirt, Jeans, Chino-Hosen oder auch Shorts. Die etwas edlere Leder-Variante der Basic Sneakers rundet in Kombination mit figurbetonten Hosen oder Jeans und einem schicken Shirt, Pulli oder Poloshirt, aber auch mit einem Sakko oder Hemd einen sportlich-eleganten Look ab. Wertvolle Designer-Sneaker werden mit einer schlichten Hose und einem farblich zu den Schuhen passenden Oberteil zum Blickfang. Abhängig vom Dresscode sind Sneaker auch die idealen Begleiter fürs Büro: etwa mit einer dunklen Jeans oder Chino-Hose und einem Polo-Shirt oder Hemd. Zu dunklen Anzügen sorgen einfarbige Low-Top-Sneaker in schwarz, weiß, grau oder braun für die richtige Balance zwischen Coolness und Business-Look.