SCHNELLE LIEFERUNG
GELD ZURÜCK GARANTIE
SICHERES EINKAUFEN
Sortieren nach:
select

Hunter Boot Ltd

Die Geschichte der Hunter Boots geht bereits auf das Jahr 1856 zurück. Den Grundstein legten die zwei Amerikaner Mr. Henry Lee Norris und Spencer Thomas Parmelee, die mit dem Patent von Charles Goodyear nach Schottland kamen, um nach einer geeigneten Fabrik für die Herstellung von Gummistiefeln und anderen Produkten zu suchen. Das gegründete Unternehmen hieß zuerst Norris & Co, danach North British Rubber Company und erst viel später wurde es als Hunter Boot Ltd. bekannt.

Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort begannen die Unternehmer mit der Produktion der Gummistiefel und kamen den Bewohnern des United Kingdoms sehr gelegen. Die Menschen begannen zu dieser Zeit immer mehr in ihrer Freizeit an verschiedenen Outdoor Aktivitäten teilzunehmen. Beim britischen Wetter bedeutet das eben auch der Bedarf an geeigneter Bekleidung, die vor dem vielen Regen schützt. Perfekte Eigenschaften boten da die neuen und garantiert wasserfesten Gummistiefel. Aber auch im Ersten und Zweiten Weltkrieg waren die robusten Gummistiefel von großer Bedeutung und wurden in riesigen Auflagen produziert.

Im Laufe der Jahre wurden die Hunter Boots immer mehr zum It-Piece und Teil der Modewelt, wenn bekannte Personen die beliebten Gummistiefel trugen und damit fotografiert wurden. Kate Moss, Alexa Chung und Cara Delevigne tragen neben den klassischen Gummistiefeln auch weitere Produkte von Hunter Boot Ltd. Die Pull-On Stiefel sind auch als Welligtons, kurz Wellies bekannt. Diese Bezeichnung geht auf den Herzog von Wellington zurück, der diese Art von Schuhen bevorzugte. Das bekannteste Modell sind die grünen Gummistiefel, die heute auch als Original Hunter bekannt sind.

Ist es nicht wunderbar, dass praktische Gummistiefel auch ein modisches Accessoires sein können?