Sicher Einkaufen
Zahlung mit SSL Verschlüsselung - Datenschutz
Schnelle Lieferung
Schnelle und zuverlässige Lieferung per DHL.
Geld zurück Garantie
30 Tage Geld zurück Garantie.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 49,- Euro in Deutschland.
Magazin

Taschentrends 2016: Fest im Griff

Die Handtasche. Nach außen ein heiß geliebtes Accessoire. Nach innen ein Universum für sich. Ob im großen oder kleinen Format, gefühlt könnte jede Frau mit dem Inhalt ihrer Tasche eine Woche auf einer einsamen Insel überleben und dazu noch eine perfekte Frisur haben.

 

Es kommt selten vor, dass eine Frau keine Tasche bei sich hat. Wo sollen denn sonst die nötigsten Dinge wie Geld, Handy, Kaugummis, Taschentücher, Lippenbalsam, Zettel, Rechnungen, Schlüssel sowie noch mehr Zettel verstaut werden? Interessanterweise war die Handtasche nicht immer eine Frauendomäne. Um 1600 liefen die mächtigsten Männer mit pompösen Samtbörsen rum. Damals bewahrten sowohl Männer als auch Frauen Geld und andere Gegenstände in Taschen. Erst im Laufe der Geschichte entwickelte sich die Tasche zu dem, was sie heute ist: ein weibliches Accessoire,  das immer griffbereit ist.

 

1. Weiße Taschen sind zurück

 

Ohne Weiß kann man sich die Modewelt gar nicht vorstellen. So ist es auch im Frühjahr und Sommer 2016. Ob Beuteltaschen, Shopper oder Clutches, die weißen Taschen präsentieren sich dieses Jahr in allen möglichen Formen und Materialien.

 

Tipp: Damit die weiße Tasche mit dem Rest des Outfits harmoniert, an die Farbe der Schuhe achten. Wenn Sie wirklich modemutig sind, können Sie zu der Tasche weiße Schuhe kombinieren. Sonst greifen Sie lieber zu farbigeren Modellen oder dem klassischen Schwarz. Wenn Sie doch die braunen Stiefeletten anziehen wollen, dann die weiße Tasche weglassen.

 

Clarks Peter Kaiser Lloyd
 

2. Zarte Töne

 

Wahrhaft bezaubernd sehen die Taschen in den zarten Bonbon- und Pastelltönen aus. Von Altrosa bis Türkis verleihen sie jedem Outfit eine romantische Note. Akzente werden an diesen Modellen durch Schnallen oder Farbkontraste (mit anderen Pastelltönen) gesetzt.

 

Tipp: Um nicht wie ein Bonbon auszusehen, kombinieren Sie Farben miteinander, die beim Outfit für Kontrast sorgen. Zu einem schwarzen Kleid wählen Sie eine mintgrüne Clutch und Ihr Outfit wird sofort zum Hingucker. Wenn Sie nach dem grauen Winter endlich knalligere Farben anziehen wollen, achten Sie darauf, dass die Farben nah beieinander liegen.

 

Hugo Boss Clarks Lloyd
 

3. So wunderschön weich

 

Ein weiteres Trendthema dieses Jahr sind weiche Schultertaschen. Durch die voluminösen Schnitte und Formen der Kleidung werden auch die Taschen größer. Geräumig, knautschig und stilvoll zeigen sich die neuesten Taschenkreationen.

 

Tipp: In schönen Braun- und Grautönen tragen wir diesen Frühling unsere anschmiegsamen Begleiter. Wählen Sie dazu Schuhe mit einer dickeren Sohle und einen großen Schal oder einen Poncho.

 

Shabbies Amsterdam Maripé Shabbies Amsterdam