Sicher Einkaufen
Zahlung mit SSL Verschlüsselung - Datenschutz
Schnelle Lieferung
Schnelle und zuverlässige Lieferung per DHL.
Geld zurück Garantie
30 Tage Geld zurück Garantie.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 49,- Euro in Deutschland.
Magazin

Schweben Sie durch den schönsten Tag Ihres Lebens mit diesen 3 Brautschuh-Alternativen

Für Ihre Hochzeit machen Sie sich schon lange im Voraus Gedanken und planen, damit auch alles genau nach Ihren Vorstellungen verläuft. Neben Location, Essen und Deko steht aber natürlich auch das perfekte Styling im Vordergrund, denn an diesem Tag möchten Sie einfach jeden und vor allem Ihren Ehemann in spe mit Ihrem Look bezaubern. Ein traumhaft schönes Kleid, dazu die passenden Schuhe, perfektes Make-up und eine elegante Frisur. 

 

Viele vergessen, dass Sie am schönsten Tag Ihres Lebens auch ganz schön lang auf den Beinen sein werden:
Bereits am frühen Morgen dreht sich alles um Sie, die Braut. Ihre engsten Vertrauten sind in den letzten Stunden vor dem Traualtar um Sie herum und fiebern mit Ihnen gemeinsam dem großen Moment entgegen. Wenn das Make-up stimmt und die Frisur passt, können Sie dann endlich Ihr Traum aus Tüll und Seide anziehen. Und zu guter Letzt schlüpfen Sie in die wunderschönen (wahrscheinlich auch hohen) Schuhe, die perfekt zu Ihrem Brautkleid passen. Und dann kann es auch schon losgehen. Die Spannung steigt.

 

Nach Standesamt und Traualtar ist es endlich soweit: Sie sind offiziell ein Ehepaar. Jetzt darf der freudige Teil beginnen: Sektempfang, Fotoshooting und oft ein Wechsel der Location. Vor dem Essen gibt es oft schon die ersten Spiele und emotionale Reden werden geschwungen.  Irgendwann ist auch endlich das Buffet eröffnet und für ein kurzes Mal können Sie und Ihre Füße entspannen. Dann geht es auch schon weiter mit Spielen und Darbietungen bis die Tanzfläche eröffnet wird. Grazil ist noch der lang geprobte Eröffnungstanz bis alle ausgelassen Tanzen und Mitsingen. Bei so viel Spaß vergeht die Zeit wie im Flug und plötzlich ist es schon fast wieder früh am Morgen. Ein wirklich wunderschöner, aber auch ein langer Tag auf den Beinen.

 

Wie schrecklich wäre es, wenn die Schuhe Ihre Füße quälen und Sie beim Stehen und Gehen Schmerzen haben? An so einem Tag möchte Frau natürlich auch die schönsten und am besten höchsten Schuhe tragen. Das wird Sie allerdings nicht aufmuntern, wenn Sie den ganzen Tag nur noch an die schmerzenden Füße denken können und die wunderschönen Stilettos verfluchen? Schön muss nicht zwingend unbequem sein.

 

Aus diesem Grund haben wir Ihnen wunderschöne Alternativen zusammengefasst, mit denen Sie angenehmer durch den Tag gehen werden. Kleine Details, wie ein Blockabsatz oder eine geringere Absatzhöhe können da schon wohltuend sein. Und für den ausgelassenen Tanzteil des Abends sind nicht nur Ballerinas ein Traum für müde Brautfüße. Mit diesen schönen Brautschuhen wird es garantiert der schönste Tag Ihres Lebens!

Alternative 1: Mittelhohe Absatzhöhe

Für den perfekten Gang und Haltung möchten die meisten Frauen nicht komplett auf einen Absatz bei Ihren Brautschuhen verzichten. Aber es muss dabei ja nicht gleich ganz hoch hinausgehen. Insbesondere am Tag Ihrer Hochzeit sollten Sie keine ungewohnten Höhen austesten. Tragen Sie im Alltag regelmäßig hohe Absätze? Selbst dann können Sie guten Gewissens ein paar Zentimeter runter schalten. Für einen schönen Gang reichen auch schon weniger Zentimeter. Bis 7 Zentimeter empfinden die meisten Trägerinnen die Absatzhöhe noch als angenehm. Und bei Schuhen bis zu 5 Zentimetern Absatzhöhe liegen Sie mit den sogenannten Kitten-Heels voll im Trend.

Für die meisten Brautkleider gibt es eine große Auswahl an Brautschuhen Brautschuh von Unisa mit funkelnden Riemchen und 65 mm Absatz Brautschuh von Peter Kaiser mit 50 mm Absatz
 

Alternative 2: Blockabsatz

Wie wäre es mit einem Brautschuh mit Blockabsatz? Dabei wird das Gewicht gleichmäßiger verteilt und die Füße ermüden nicht so schnell. Auch brauchen Sie sich keine Sorgen um einen sicheren Auftritt machen, denn sowohl der Blockabsatz, als auch zarte Riemchen sorgen für Halt und Unterstützung. Und wie wäre es mit vorne offen? So haben die Zehen Spielraum und haben Platz zur freien Entfaltung.

Sandaletten als Brautschuhe bieten den Füßen Freiraum Elegante Sandalen von AGL sind eine tolle Alternative Es muss auch nicht immer Weiß sein: Diese Sandalette von Paul Green beweist es.
 

Alternative 3: Flache Schuhe

Flache Schuhe sind perfekt für die lange Tanznacht. Viele lieben auch den Komfort bereits von Beginn an. Aber ob Sie nun den ganzen Tag oder erst später in die bequemen Ballerinas, Mules oder Sling Backs schlüpfen, sollten Sie sich bereits vor dem großen Tag überlegen. Besprechen Sie Ihre Pläne unbedingt mit Ihrer Schneiderin und bringen Sie Ihre Schuhe zur Anprobe mit. Denn sollten Sie erst später von hohen Schuhen auf flache Schuhe wechseln, könnte das Kleid zu lang sein und beim Tanzen stören.

Bei klassischen langen Brautkleider könnten Sie auch von Anfang an flache Schuhe tragen, denn durch den bodenlangen Stoff sind hauptsächlich die Spitzen der Schuhe zu sehen. Achten Sie also auf eine schöne Schuhspitze, dann können die Schuhe gerne auch hinten offen und flach sein. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten. Filigrane Muster, zarte Farben und schöne Schmuckverzierungen.

Schwingen Sie das Tanzbein mit diesen bequemen Ballerinas von Clarks Donna Carolina setzt auf auffällige Akzente Elegantes Muster bei diesem Sling Back von Perlato